Schinkelturm – Leuchtturm mit beeindruckender Architektur

Schinkelturm - Leuchtturm mit beeindruckender Architektur

Das Meer um Kap Arkona im hohen Norden Rügens war schon immer wegen der Untiefen gefährlich und von Seglern gefürchtet. Deshalb stand hier schon in der Antike ein Leuchtturm. Zwischen 1826 und 1827 wurde an dieser Stelle ein Leuchtturm nach Plänen des Architekten Karl Friedrich Schinkel errichtet. Dieser Turm wurde 1828 in Betrieb genommen und ist heute einer der ältesten Leuchttürme im gesamten Ostseeraum.


Allgemeine Informationen zum Schinkelturm


Obwohl der dreistöckige Turm im klassischen roten Backsteinstil etwas mehr als 19 Meter hoch ist, strahlt sein Licht aufgrund seiner Lage am Kap aus einer Höhe von 60 Metern über dem Meeresspiegel auf das Meer. Seine quadratische Form verleiht ihm eine sehr ausdrucksstarke Ausstrahlung und somit ist der Schinkelturm sicherlich eines der meistfotografierten Motive auf Rügen. Die Zunahme des Seeverkehrs erforderte 1902 den Bau eines zweiten Leuchtturms 17 Meter höher am Kap – am 31. März 1905 hatte der Schinkelturm seine Funktion als Leuchtfeuer erfüllt. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten wurde der Turm 1993 wieder für Besucher geöffnet. In seinen Mauern befindet sich heute ein Museum, das dem Werk Karl Friedrich Schinkels gewidmet ist und in dem die Leuchttürme der deutschen Meeresküste dokumentiert sind. Baltisch. Neben seiner Funktion als Aussichtsplattform, die über eine aufwendig gestaltete gusseiserne Treppe zu erreichen ist, befindet sich auf der Spitze des Schinkelturms seit einiger Zeit eine Filiale des Standesamtes – wo das gemeinsame Eheglück hellsichtiger beginnen kann als hier im Höhe von Kap Arkona?


Leuchtfeuer im Schinkelturm


An der dreigeschossigen quadratischen Wand wurde eine 23-eckige Glaslaterne mit konischem kupferverkleidetem Dach montiert. Auf 17 Fenster schien ein Parabolprojektor mit weißem Licht. Das Leuchtfeuer bestand aus 17 versilberten Parabolspiegeln aus Kupfer, in deren Brennpunkt jeweils ein Ölbrenner mit Rapsöl stand. Die Spiegel wurden auf Metallringen in 2 versetzten Reihen angeordnet. 1872 wurde das Leuchtfeuer durch 6 nach Süden gerichtete Lampen mit rotem Glas ergänzt. Sie warnten vor der Trommer Wiek im Süden, einer steinigen Bucht. 1873 wurden die Brenner auf Erdöl umgestellt.


Hochzeit am Kap Arkona auf Rügen


Ein Paar fürs Leben – Ihr unvergesslicher Tag in Kapstadt! Sagen Sie „Ja“ im Schinkelturm und heiraten Sie am Kap Arkona, der nördlichsten Außenstelle des Standesamtes Nordrügen. Der zweitälteste Leuchtturm an der deutschen Ostseeküste ist ein magischer Ort für den glücklichsten Tag im Liebesleben. Darüber hinaus ist der Norden der Insel auch ein beliebtes Ziel für verliebte Paare, die fürs Leben heiraten möchten.

Kontakt – Ihr Hochzeitsservice vom Kap Arkona

Susann Päschke
Tel. 03 83 91 – 40016
Fax 03 83 91 – 400-11

E-Mail: hochzeit@kap-arkona.de

Den Termin für Ihre Eheschließung vereinbaren Sie bitte direkt im Standesamt vom Amt Nord-Rügen.

Standesamt Amt Nord-Rügen
Tel.: 038302/800-154
Mail: Standesamt@amt-nord-ruegen.de


Nutzung des Schinkelturms in der Vergangenheit


Nach 75 Betriebsjahren genügte der alte Leuchtturm Schinkelturm nicht mehr den Anforderungen und wurde 1905 durch einen höheren Leuchtturm nebenan ersetzt. Der Schinkelturm diente bis 1990 nach dem Zweiten Weltkrieg der Marine zur Überwachung der Seegrenze.

Der Leuchtturm ist nach dem Leuchtturm Travemünde das zweitälteste Leuchtfeuer an der Ostseeküste und steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude ist seit seiner Renovierung im Jahr 1992 für die Öffentlichkeit zugänglich. Der alte Leuchtturm beherbergt heute eine Ausstellung zum Leuchtturmsystem, zur Seenotrettung und zum Wirken von Schinkel. Zur Aussichtsplattform gelangt man über die original erhaltene gusseiserne Treppe mit 92 Stufen. Von hier aus haben Sie einen phänomenalen Blick über die gesamte Halbinsel Wittow und an klaren Tagen bis zur dänischen Insel Moen.

Der Schinkelturm ist das nördlichste Standesamt Mecklenburg-Vorpommerns, das seit mehreren Jahren Ehepaare aus ganz Deutschland in romantischer Atmosphäre beherbergt. Hier geschlossene Hochzeiten werden durch eine kleine Gedenktafel im Boden vor dem Turm verewigt.

Möchten Sie noch weitere Empfehlungen lesen? Blättern Sie zu einem vorherigen Beitrag oder lesen Sie den nächsten Beitrag!

Pin It on Pinterest

Share This